Alle News zum Coronavirus
Kantone

Speyer RP - 22-Jähriger im Rhein ertrunken - Zeugenaufruf

(Bildquelle: polizeiticker)

Am Mittwochabend, gegen 17.45 Uhr, kam es in Speyer (Rheinland-Pfalz) im Bereich des Neuen Hafens zu einem Unglücksfall, bei dem ein 22-jähriger aus Afghanistan stammender Mann im Rhein ertrunken ist

Der Mann ging in den Rhein, um dort an eine nahegelegene Landzunge zu schwimmen. Auf dem Rückweg konnte er sich aus bislang unbekannter Ursache nicht mehr über Wasser halten und ging unter. Taucher der Feuerwehr konnten den Mann bergen, jedoch war er bereits verstorben.

Die Kriminalpolizei Ludwigshafen hat die Ermittlungen übernommen. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor. Die vor Ort befindlichen Freunde des Verstorbenen wurden vom Imam der Moschee Speyer betreut.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0049 621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.