Appenzell-Ausserrhoden

Speicher AR - Auto fährt in Bahn

(Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)

Am Dienstag, 8. Januar 2019, ist es in Speicher zu einer Kollision zwischen einem Auto und der Appenzeller Bahn gekommen. Es entstand Sachschaden. Der Führerausweis der Personenwagenlenkerin wurde eingezogen.

Um 12.45 Uhr fuhr eine 27-jährige Automobilistin von der Reutenenstrasse an das Trasse der Appenzeller Bahn bzw. an die Hauptstrasse und beabsichtigte nach rechts in Richtung Trogen einzufahren. Zur gleichen Zeit fuhr eine Zugskomposition von Trogen kommend an die Verzweigung und es kam zu einer Kollision.

Da bei der Autolenkerin die Fahrfähigkeit nicht gegeben war, wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Zudem wurde ihr Führerausweis auf der Stelle abgenommen. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

appenzell-ausserrhoden