Uri

Sisikon UR - Fussgängerin bei Kollision mit Personenwagen verletzt

(Bildquelle: Kantonspolizei Uri - Symbolbild)

Am Donnerstagabend, 6. Februar 2020, kurz nach 18.15 Uhr, fuhr der Lenker eines Lieferwagens mit Luzerner Kontrollschildern auf der Axenstrasse in Sisikon in Fahrtrichtung Süd.

Zur selben Zeit überquerte eine Fussgängerin die Strasse auf dem Fussgängerstreifen auf Höhe des Restaurants Laterne. Dies bemerkte der Fahrzeuglenker zu spät. In der Folge kollidierte er mit der Passantin.

Die Frau zog sich erhebliche Verletzungen zu und wurde durch den Rettungsdienst Uri ins Kantonsspital überführt.

Der Sachschaden am Fahrzeug beträgt ca. 500 Franken.