Seedorf UR - In Betonpfosten geprallt

(Bildquelle: Kantonspolizei Uri)

Ein Autofahrer verursachte am Samstag in Seedorf einen Selbstunfall. Verletzt wurde niemand.

Am Samstagnachmittag, 2. Februar 2019, kurz nach 17.15 Uhr, fuhr der Lenker eines Personenwagens mit Urner Kontrollschildern auf der Reussstrasse in Seedorf in Richtung Dorfstrasse. Kurz vor der Einfahrt in die Dorfstrasse verlor der 53-jährige Lenker aus derzeit unbekannten Gründen die Herrschaft über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem Betonpfosten auf der rechten Strassenseite. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden von rund 13'000 Franken.