Bern

Schwarzenbach BE - Velofahrer bei Unfall schwer verletzt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

In Schwarzenbach ist es am Donnerstagmorgen zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Velo gekommen. Der Velofahrer wurde dabei schwer verletzt und ins Spital geflogen. Der Unfall wird untersucht.

Die Meldung zu einem Unfall in Schwarzenbach (Gemeinde Huttwil) ging bei der Kantonspolizei Bern am Donnerstag, 22. August 2019, kurz vor 06.45 Uhr, ein. Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Velofahrer auf der Bernstrasse in Richtung Huttwil unterwegs. Gleichzeitig fuhr ein Auto in dieselbe Richtung. Als der Velofahrer im Begriff war, nach links in die Neuhausstrasse einzubiegen, kam es im Bereich der Verzweigung zur Kollision. Der Velofahrer überschlug sich in der Folge und stürzte zu Boden.

Der 16-jährige Velofahrer wurde dabei schwer verletzt. Anwesende Personen sowie ein Ambulanzteam versorgten ihn zunächst vor Ort, ehe eine Crew der Rega ihn ins Spital flog. Der 48-jährige Autolenker blieb bei der Kollision unverletzt.

Die Bernstrasse musste im Bereich der Unfallstelle kurzzeitig komplett und danach für rund zweieinhalb Stunden teilweise gesperrt werden. Die Feuerwehr Region Huttwil führte den Verkehr während dieser Zeit wechselseitig. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.