Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Schönholzerswilen / Frauenfeld TG – Alkoholisiert Unfälle verursacht

Der Unfallverursacher von Schönholzerswilen wurde verletzt und musste ins Spital gebracht werden.
Der Unfallverursacher von Schönholzerswilen wurde verletzt und musste ins Spital gebracht werden. (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Zwei alkoholisierte Autofahrer verursachten am Freitagabend in Schönholzerswilen und Frauenfeld Verkehrsunfälle. Einer von ihnen wurde verletzt.

Kurz vor Mitternacht war ein Autofahrer in Schönholzerswilen auf der Hagenwilerstrasse in Richtung Mettlen unterwegs. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Auto, durchbrach einen Holzzaun und kollidierte mit einem Kandelaber und einer Werbetafel. Der 38-jährige Schweizer wurde verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Atemalkoholtests ergaben Werte von rund 0,7 mg/l, die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutprobe an.

Gegen 20.15 Uhr kam ein Autofahrer in Erzenholz bei Frauenfeld von der Strasse ab und kollidierte mit einem Gartenzaun. Er blieb unverletzt, die Atemalkoholprobe ergab beim 21-jährigen Liechtensteiner einen Wert von 0.61 mg/l.

Bei beiden Unfällen entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Den Verunfallten wurde der Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamts eingezogen.