Schaffhausen

Schaffhausen SH - Durchgerostete Reisecars

Durchrostung war ein grosses Problem.
Durchrostung war ein grosses Problem. (Bildquelle: Schaffhauser Polizei)

Am Montag (13.05.2019) wurden im Schwerverkehrskontrollzentrum (SVKZ), in der Stadt Schaffhausen, an einem französischem sowie an einem tschechischen Reisecar massive Durchrostungen festgestellt. Beide Fahrzeuge wurden stillgelegt.

Am Montagvormittag (13.05.2019) um 10.15 Uhr meldete ein aufmerksamer Automobilist der Einsatzzentrale der Schaffhauser Polizei, dass auf der A4 Fahrtrichtung Schaffhausen ein maroder französischer Reisecar unterwegs sei. In der Folge rückten Spezialisten des Schwerverkehrskontrollzentrums aus und konnten diesen schlussendlich auf dem Carparkplatz in Neuhausen am Rheinfall antreffen.

Bei der Kontrolle auf dem Carparkplatz fiel den Funktionären zudem ein weiterer Gesellschaftswagen aus Tschechien auf. In der Folge wurden beide Fahrzeuge in das Schwerverkehrskontrollzentrum zwecks eingehender Kontrolle begleitet. Bei der technischen Kontrolle der Gesellschaftswagen konnten gravierende Durchrostungen an zahlreichen tragenden Teilen des Chassis festgestellt werden.

Zwei Reisecars wiesen grosse Mängel auf.
Zwei Reisecars wiesen grosse Mängel auf. (Bildquelle: Schaffhauser Polizei)

Vor allem im Unterbau des Fahrzeuges waren einige Querträger und Aufhängungsteile davon betroffen. Zudem war bei einem Reifen des einen Reisebusses bereits die Karkasse sichtbar. Beide Fahrzeuge drohten durch die massiven Durchrostungen auseinanderzufallen. Die Fahrzeuge wurden umgehend stillgelegt.

Die beiden Reisegruppen, mussten ihre Reise mit einem Ersatzcar eines anderen Unternehmens fortsetzen.

Die beiden Reisecars wurden stillgelegt.
Die beiden Reisecars wurden stillgelegt. (Bildquelle: Schaffhauser Polizei)

Der 51-jährige tschechische Chauffeur, sowie der 26-jährige französische Chauffeur, mussten je ein Bussendepositum von mehreren tausend Schweizerfranken hinterlegen. Die Ge-sellschaftswagen wurden stillgelegt und die Chauffeure zuhanden der Staatsanwaltschaft des Kanton Schaffhausen, Verkehrsabteilung, verzeigt.