Schaffhausen

Schaffhausen SH - Auffahrkollision vor Lichtsignalanlage - Zeugenaufruf

(Bildquelle: Schaffhauser Polizei)

Am Mittwoch (15.05.2019) hat sich auf der Emmersbergstrasse in Schaffhausen eine Auffahrkollision zwischen einem Personenwagen und einem Motorrad ereignet. Dabei wurde der Motorradlenker verletzt.

Am Mittwochmorgen (15.05.2019), kurz vor 10.30 Uhr, fuhr ein 80-jähriger Motorradlenker auf der Emmersbergstrasse in Richtung Emmersberg und musste bei der Lichtsignalanlage, Höhe Güterbahnhof, abbremsen. Dies bemerkte der nachfolgende 81-jähriger Personenwagenlenker zu spät, weshalb es zur Kollision zwischen dem Personenwagen und dem Motorrad kam.

Durch den Aufprall stürzte der Motorradlenker und zog sich dabei unbestimmte Verletzungen zu. Er musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Während der Verkehrsunfallaufnahme durch die Schaffhauser Polizei kam es zu einer kurzzeitigen Verkehrsbehinderung.

Zeugenaufruf

Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen der Schaffhauser Polizei. Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Schaffhauser Polizei unter der Nummer 052 624 24 24 zu melden.