Alle News zum Coronavirus
Tessin

Quinto TI - Autobahnraser mit 172 km/h im Baustellenbereich im 80er Bereich erwischt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Polizei)

Wie die Tessiner Kantonspolizei mitteilt, wurde ein Raser bei Quinto auf der Autobahn A2 im Baustellenbereich angehalten.

Die Kantonspolizei berichtet, dass im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Autobahn A2 auf dem Territorium von Quinto am 07.06.2020 um ca. 15:00 Uhr ein 43-jähriger Schweizer Bürger aus dem Kanton Zürich mit einer Geschwindigkeit von 172 Stundenkilometern gemessen wurde. Auf diesem Streckenbereich gilt 80 km/h als maximale Geschwindigkeit. Der Mann wurde angezeigt, sein Führerschein entzogen und sein Fahrzeug beschlagnahmt.

Die Polizei weist daraufhin, dass auf dem Abschnitt der Autobahn A2 bei Quinto derzeit grössere Arbeiten durchgeführt werden, die eine Verringerung der Geschwindigkeit auf beiden Fahrbahnen und im Baustellenbereich erfordern. Die hohe Geschwindigkeit ist nach wie vor eine der Hauptursachen für Unfälle mit schweren und/oder tödlichen Folgen. Die Autofahrer werden daher erneut aufgefordert, die Grenzwerte einzuhalten, um ihre eigene Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer zu schützen.

Geschwindigkeitskontrolle werden in den kommenden Monaten auf der Autobahn A2 regelmässig wiederholt werden.