Postbote von Hund gebissen

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Polizei)

Im Sömmerdaer Ortsteil Stödten wurde am Donnerstag gegen 14:30 Uhr ein Postbote vom Hund gebissen.

Der 30-Jährige Postbote klingelte an der Tür, um ein Paket zu übergeben. Die 84-Jährige Hundebesitzerin öffnete die Tür ohne ihren Hund zu sichern. Der Hund biss sofort zu und verletzte den Postboten leicht.

Gegen die 84-Jährige Hundebesitzerin wurde ein Strafverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.