Alle News zum Coronavirus
Tessin

Paradiso TI - 18-Jähriger baut tragischen Autounfall - eine Frau lebensbedrohlich verletzt

Symbolbild Einsatzfahrzeug
Symbolbild Einsatzfahrzeug (Bildquelle: TickerMedia)

Die Tessiner Kantonspolizei teilt mit dass es heute kurz vor ein Uhr morgens auf der Kantonsstrasse, die Paradiso mit Melide verbindet, im Gebiet Capo San Martino zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen ist.

Ein 18-jähriger Schweizer Autofahrer mit Wohnsitz im Mendrisiotto fuhr mit einem 17-jährigen Landsmann, ebenfalls mit Wohnsitz im Mendrisiotto, in Richtung Melide. Der junge Autolenker soll in einer Linkskurve ein Auto überholt haben und dabei frontal in ein entgegenkommendes Fahrzeug geprallt sein. Eine 31-jährige Frau aus der Region um Lugano im anderen Auto wurde lebensgefährlich verletzt.

Der 18-jährige und der 17-jährige Beifahrer erlitten nicht Verletzungen die nicht schwerwiegend sind.