Alle News zum Coronavirus

Nordhausen - Vermisster 36-Jähriger ist wieder da

Der 36-Jährige Christian Ehrhardt
Der 36-Jährige Christian Ehrhardt (Bildquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen)

Die Suche nach dem vermissten 36-Jährigen aus Nordhausen ist beendet. Der Mann wurde am Mittwoch nach Zeugenhinweisen im Stadtgebiet von Nordhausen wohlbehalten aufgegriffen. Die Polizei bedankt sich bei der Bevölkerung für die Mithilfe und den zahlreichen Hinweisen.

Ursprungsmeldung

Der 36-Jährige ist derzeit im Krankenhaus in Nordhausen stationär in Behandlung und wird von dort seit gestern, 14 Uhr, vermisst.

Herr Ehrhardt ist ca. 1.70 m groß und sehr schlank. Er war zuletzt mit einem schwarzen Tshirt und einer schwarz, weißen Hose bekleidet. Er trug FlipFlops, könnte aber auch barfuß unterwegs sein.

Der Vermisste ist dringend auf medizinische Hilfe angewiesen. Er wurde letztmalig am Dienstagabend, gegen 21 Uhr in Nordhausen, in der Halleschen Straße auf Höhe der Total Tankstelle, gesehen. Der Einsatz eines Spezialhundes und des Polizeihubschraubers in der Nacht verliefen ohne Erfolg. Christian Ehrhardt könnte sich in der Nähe von Görsbach, Uftrungen im Landkreis Mansfeld Südharz oder Ellrich aufhalten.

Zeugenaufruf

Hinweise zum Aufenthalt des Vermissten nimmt die Polizei in Nordhausen unter der Telefonnummer 03631/960 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.