St.Gallen

Niederbüren SG - Velofahrerin schwer verletzt

(Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Montagmorgen (10.06.2019), um 08:45 Uhr, ist auf der Staatsstrasse eine 54-jährige Velofahrerin bei einem Selbstunfall schwer verletzt worden.

Die Frau fuhr mit ihrem Velo auf der Niederbürerstrasse von Bischofszell in Richtung Niederbüren. Beim dortigen Bahnübergang blieb das Vorderrad ihres Velos in der Bahnschiene hängen, woraufhin die Frau zu Fall kam.

Trotz Velohelm zog sie sich dabei schwere Kopfverletzungen zu und musste von der Rega ins Spital geflogen werden.