Fürstentum Liechtenstein

Nendeln FL - Hirsch bei Wildunfall verendet

(Bildquelle: Landespolizei Fürstentum-Liechtenstein)

Am Samstag 29. Dezember 2018, ist in Nendeln ein Hirsch bei einem Wildunfall verendet.

Am Samstag 29. Dezember 2018, um 05:20 Uhr, fuhr ein Automobilist auf der Churerstrasse in Nendeln in südliche Richtung. Kurz vor dem Dorfausgang kollidierte der Fahrer, trotz eingeleiteter Vollbremsung, mit der Front seines Personenwagens mit einem Hirsch, welcher die Strasse überquerte.

Der Hirsch wurde durch die Wucht des Aufpralls über die Motorhaube auf die Windschutzscheibe geschleudert. Der Hirsch verendete am Unfallort. Das Auto wurde stark beschädigt.

(Bildquelle: Landespolizei Fürstentum-Liechtenstein)