Alle News zum Coronavirus
Basel-Landschaft

Muttenz BL - Frontal-seitliche Kollision zwischen zwei Personenwagen

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.
An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. (Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft)

Am Mittwochabend, 13. Mai 2020, kurz nach 17.30 Uhr, ereignete sich in der St. Jakob-Strasse in Muttenz BL eine Kollision zwischen zwei Personenwagen. Personen wurden dabei keine verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 37-jährige Personenwagenlenker, aus Richtung Basel kommend, in der St. Jakob-Strasse Richtung Muttenz Dorf. Kurz nach der Rennbahnkreuzung beabsichtigte er, nach links, auf den Vorplatz eines Garagenbetriebes abzubiegen.

Da auf den beiden Gegenfahrspuren, Linksabbiege- und Geradeausspur, Kolonnenverkehr herrschte, musste er vor dem Linksabbiegen bis zum Stillstand anhalten. Ein, auf der Linksabbiegespur entgegenkommender Fahrzeuglenker stoppte um das Abbiegemanöver zu ermöglichen. Nachdem der linksabbiegende Personenwagenlenker die Linksabbiegespur passiert hatte, übersah er den, auf der Geradeausspur Richtung Basel fahrenden Personenwagen. Folglich kollidierte dieser frontal/seitlich mit dem abbiegenden Fahrzeug.

Personen wurden bei der Kollision in Muttenz keine verletzt.
Personen wurden bei der Kollision in Muttenz keine verletzt. (Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft)

Die beschädigten Fahrzeuge mussten durch ein Abschleppunternehmen geborgen und abtransportiert werden.