Alle News zum Coronavirus
Bern

Muri bei Bern BE – Jugendlicher im Spital verstorben

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: paulsteuber (CC0))

Der Jugendliche, welcher am Montag in Muri bei Bern in der Aare verunfallt war, ist am Dienstagabend im Spital verstorben. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Der Jugendliche, der am Montag, 27. Juli 2020, oberhalb des Muribads in Muri bei Bern in der Aare verunfallt und in kritischem Zustand ins Spital gebracht worden war (wir berrichteten), ist dort am Dienstagabend, 28. Juli 2020, seinen Verletzungen erlegen. Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 13-jährigen eritreischen Jungen, der in der Region wohnhaft war.

Unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland gehen derweil die Ermittlungen der Kantonspolizei Bern zu Hergang und Umständen des Unfalls weiter.