Alle News zum Coronavirus

Meinerzhagen - Mann von Pitbull gebissen

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Facebook)

Am Sonntagabend wurde während eines Spaziergangs ein Mann von einem Pittbull angegriffen und gebissen.

Ein 78-jähriger Spaziergänger wurde am Sonntag gegen 20 Uhr auf einem Feldweg in der Korbecke von einem freilaufenden schwarzen Pittbull angesprungen und gebissen.

Der 50 Meter entfernte Hundehalter habe nur gelacht.

Der Senior erstattete Anzeige. Der Halter des Hundes ist etwa 25 Jahre Jahre alt und hat kurze schwarze Haare.