Mann löscht Zigarette im Gesicht der Frau aus

Der Mann wurde verhaftet.
Der Mann wurde verhaftet. (Bildquelle: asp)

Ein rasend eifersüchtiger 44-Jähriger hat jahrelang seine Ehefrau bedroht und geschlagen. Nun wurde der Mann in Lecce (it) verhaftet.

Vor den Augen des kleinsten Sohnes hat der 44-jährige Ehemann bei seiner Frau eine brennende Zigarette ausgedrückt. Die Frau hat danach seinen ganzen Mut gepackt und ging zu den Carabinieri. Die haben den Mann dann verhaftet. Es kam heraus, dass der Mann die Frau seit Jahren immer wieder misshandelte und schlug. Er soll ihr auch schon mehrmals mit dem Tode gedroht haben. "Ich werfe dich in einen Ziehbrunnen!", wiederholte er mehrmals vor den Augen der Kinder.

Bereits 2016 hatte die Frau den Mann wegen Gewalt angezeigt, zog dann die Anzeige zurück, was sich als Fehler erwies. Die Frau wollte wegen der Kinder die Familie nicht zerstören und liess die Gewalt über sich hergehen. Der Mann stand oft unter Alkohol-und Drogeneinfluss und war rasend eifersüchtig, obwohl er nie einen Grund dazu gehabt hätte.

Nun ist die Frau am ganzen Körper von der Gewalt des Mannes gezeichnet. Immerhin will sie nun die Scheidung und der Mann riskiert eine lange Haftstrafe.