Lugano TI - Gewalttätige Auseinandersetzung

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Tessin)

Die Kantonspolizei berichtet, dass es heute gegen 4 Uhr morgens in der Nähe des Bahnhofplatzes von Lugano zu einer Auseinandersetzung kam, an der mindestens drei Personen beteiligt waren.

Nach ersten Ermittlungen erlitt einer der Teilnehmer während der Auseinandersetzung eine Verletzung an einem Bein. Die von der Kantonspolizei in Zusammenarbeit mit der Polizei Lugano eingeleitete Fahndung, hat zur Verhaftung einer Person geführt, deren Beteiligung derzeit geprüft wird.

Die Untersuchungen werden fortgesetzt, um die Umstände der Auseinandersetzung zu klären. Die Kantonspolizei gibt zurzeit keine weiteren Information zum Fall heraus.

tessin