Tessin

Lugano TI - Brand eines Lastwagens

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Am Freitag, den 10.05.2019, kam es in Gandria zu einem Brand eines Lastwagens welcher Flugbenzin transportierte.

Die Kantonspolizei berichtet, dass heute, kurz nach 15.00 Uhr in Gandria, ein Lastwagen zum Transport von Flugtreibstoff für Hubschrauber auf einem Feldweg im Zollgebiet anhielt. Aus Gründen, die die polizeiliche Untersuchung feststellen muss, hat die Pumpe, die den Kraftstoff fördert, Feuer gefangen. Die Flammen umschlossen dann schnell das Fahrzeug.

Vor Ort griffen Beamte der Kantonspolizei und der Feuerwehr von Lugano und Menaggio, die das Feuer löschten, sowie ein Techniker der Abteilung für Luft-, Wasser- und Bodenschutz ein.

Die Strasse wurde für etwa eine Stunde vollgesperrt und dann für den Verkehr teilweise wieder freigegeben. Die Strasse wird frühestens um 20 Uhr wieder vollständig für den Verkehr freigegeben. Personen wurden keine verletzt.