Waadt

La Sarraz VD - Beziehungsdrama endet mit einem Toten und einer schwerverletzten Frau

(Bildquelle: tickermedia.ch)

Wie die Waadtländer Polizei mitteilt, wurde nach einem Notruf, am frühen Freitagnachmittag 31.5.2019 von einem Nachbarn ausgelöst, in einer Wohnung in La Sarraz VD eine männliche Leiche sowie eine schwer verletzte Frau aufgefunden. Was genau geschah, muss nun die Staatsanwaltschaft ermitteln. Klar ist bisher nur, dass ein Messer im Spiel war.

Laut Mitteilung der Kantonspolizei Waadt vom Samstag schlugen Anwohner Alarm, nachdem sie eine schwer verletzte junge Frau gesehen hatten.

Am Tatort fanden die Einsatzkräfte dann nicht nur die 25-jährige schwer verletzte Schweizerin vor, sondern auch den leblosen Körper eines 24-jährigen Portugiesen. Eine sofortige Reanimation blieb erfolglos, der Mann war bereits tot.

Der Rettungsdienst brachte diejunge Frau mit schweren Halsverletzungen ins Universitätsspital Lausanne. Die Staatsanwaltschaft nahm Ermittlungen zum Tathergang auf.