La Chaux-de-Fonds NE - Zwei Unfälle führen zu Verkehrsbehinderungen

Heftiger Crash auf schneebedeckter Strasse.
Heftiger Crash auf schneebedeckter Strasse. (Bildquelle: Kantonspolizei Neuenburg)

Zwei Verkehrsunfälle auf den Neuenburger Strassen führten zur Sperrung von zwei Hauptachsen und sorgten für Verkehrsbehinderungen bis 13.30 Uhr.

Am Mittwoch, 13. März 2019, gegen 7.35 Uhr, fuhr ein 32-jähriger Lkw-Fahrer einen Sattelzug auf der H18 in der Ausfahrt von La Chaux-de-Fonds Richtung Cibourg. In der ersten Kurve verlor er auf der leicht schneebedeckten Fahrbahn die Kontrolle über seinen Anhänger und stiess mit einem entgegenkommenden Fahrzeug eines 37-Jährigen zusammen. Infolge des heftigen Aufpralls kippte der Anhänger auf die Seite und rutschte 60 Meter weiter, bevor er gegen drei weitere Fahrzeuge prallte.

Schwer verletzt wurde der Fahrer des ersten Fahrzeugs, nachdem er vor Ort behandelt wurde, mit einem Rettungswagen ins Spital Neuenburg eingeliefert. Der Autolenker eines der anderen drei Autos, welche mit dem Anhänger kollidierten, wurde leicht verletzt und ins Spital La Chaux-de-Fonds gebracht. Für die Unfallaufnahme und Räumung wurde die Strasse bis 13.10 Uhr gesperrt.

Gemäss ersten Erkenntnissen war ein beteiligter, ausländischer Autofahrer mit Sommerreifen und ohne Führerausweis unterwegs. Er wurde angezeigt.

Unfall im Tunnel

Auf der H20 fuhr ein 58-Jähriger mit seinem Van Richtung La Chaux-de-Fonds, als er im Tunnel unter dem Vue-des-Alpes mit einem stehenden Fahrzeug für Verkehrszwecke kollidierte. In der Folge prallte das Fahrzeug in ein vorderes Auto.

Der Unfallverursacher wurde verletzt und in Spital Neuchâtel - Pourtalès gebracht. Der DPS von La Chaux-de Fonds musste die Ölverschmutzung auf der Strasse bekämpfen. Für die Unfallaufnahme wurde der Tunnel in beide Richtungen gesperrt. Er konnte um 9.30 Uhr wieder freigegeben werden.

Beide Unfälle verursachten massive Verkehrsbehinderungen. Glücklicherweise kam es zu keinem weiteren Vorfall mehr. Die Neuenburger Polizei dankt den Verkehrsteilnehmern für ihre Geduld und ihr Verständnis.

neuenburg