Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Innerrhoden

Kronberg AI - Beim Pilzesuchen schwer verunglückt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Rega)

Der junge Mann wurde mit einem Rettungshelikopter geborgen.

Am Dienstagvormittag (27.08.2019) waren zwei Männer im Kronberg-Gebiet auf Pilzsuche. Aus noch nicht geklärten Gründen stürzte der 27-jährige, ortskundige Mann im steilen Kronbergwald ab.

Dabei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu. Sofort alarmierte sein Kollege die Rettungskräfte und leistete Erste Hilfe. Der Verletzte konnte mittels Rettungshelikopter geborgen und in ein Zentrumsspital geflogen werden.