Alle News zum Coronavirus
Aargau

Kölliken AG - Betrunken mit Mofa gestürzt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Ein 54-jähriger Mofa-Lenker kam in der Nacht auf Samstag mit seinem Motorfahrrad zu Fall. Der durchgeführte Atemlufttest verlief positiv. Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis ab.

Der Unfall ereignete sich am Samstag, 27. Juni 2020, kurz nach 00.30 Uhr, in Kölliken. Ein 54-jähriger Mofa-Lenker war auf der Schönenwerderstrasse unterwegs als er aus noch unbekannten Gründen stürzte. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu.

Anlässlich der Tatbestandsaufnahme konnte festgestellt werden, dass der Mofa-Lenker alkoholisiert unterwegs war, so ergab der durchgeführte Atemalkoholtest einen Wert von rund 1.1 Promille.

Die genauen Umstände zum Unfallhergang werden nun durch die Kantonspolizei Aargau abgeklärt. Der Führerausweis wurde dem Lenker, zu Handen der Entzugsbehörde, abgenommen.