Alle News zum Coronavirus
Schwyz

Kind angefahren in Galgenen SZ - Dank Hinweisen aus der Bevölkerung fehlbare Lenkerin ermittelt

In Galgenen wurde am Montag ein Kind auf dem Zebrastreifen angefahren.
In Galgenen wurde am Montag ein Kind auf dem Zebrastreifen angefahren. (Bildquelle: Kantonspolizei Schwyz)

Am Montagmittag, 23. November 2020, wurde in Galgenen ein achtjähriges Mädchen bei der Kollision mit einem Personenwagen verletzt und musste hospitalisiert werden.

Die Kantonspolizei Schwyz suchte den Fahrzeuglenker, welcher sich von der Unfallstelle entfernte ohne sich um das verunfallte Kind zu kümmern(wir berichteten)

Nach Hinweisen aus der Bevölkerung und den polizeilichen Ermittlungen konnte die fehlbare Fahrzeuglenkerin eruiert werden.

Die 67-jährige Frau wird bei der Staatsanwaltschaft March angezeigt.