Alle News zum Coronavirus
Glarus

Kanton Glarus - Update zu den Schäden durch Sturmtief "Sabine"

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Glarus)

Im Zusammenhang mit dem Sturmtief "Sabine" vom Montag, 10.02.2020, wurden der Kantonalen Notrufzentrale am späteren Abend bzw. in der ersten Nachthälfte auf Dienstag nachfolgend aufgeführte Sturmschäden gemeldet.

Diese wurden durch die Einsatzkräfte der zuständigen Feuerwehren bewältigt. Es wurden keine Personen verletzt.

An der Auenstrasse / Stalden in Linthal beschädigte der Wind das Dach eines Wohnhauses.

An der Hauptstrasse in Leuggelbach wurde ein Gartenzelt weggeweht und musste gesichert werden.

In Ennenda fiel ein Baum quer über die Villastrasse. Der Baum wurde durch Werkhofmitarbeiter der Gemeinde entfernt.

In der Mühlefuhr in Ennenda wurde durch den Sturm die Wand eines Schopfes eingedrückt, sodass dieser einzustürzen drohte. Die Feuerwehr sicherte das Gebäude.