Bern

Kanton Bern BE - Verkehrsbehinderungen anlässlich Veranstaltung

(Bildquelle: Kantonspolizei Bern - (Symbolbild))

Am Samstag, 14. September 2019, führt die Route des Veloanlasses "L'Étape Switzerland" von Bern nach Interlaken. Entlang der Strecke muss in den betroffenen Gemeinden mit Verkehrsbehinderungen, Einschränkungen und Wartezeiten gerechnet werden.

Am Samstag, 14. September 2019, findet der Veloanlass "L'Étape Switzerland" statt. Die Route des Anlasses führt von Bern nach Interlaken. Der Start an der Winkelriedstrasse in Bern wurde durch den Veranstalter auf 0730 Uhr angesetzt. Die letzte Teilnehmerin oder der letzte Teilnehmer wird gegen 16.00 Uhr im Ziel am Höheweg in Interlaken erwartet.

Während der Durchfahrt der Teilnehmenden ist in den betroffenen Gemeinden und Regionen zwischen Bern und Interlaken mit Verkehrsbehinderungen, vorübergehenden Strassensperrungen und Wartezeiten zu rechnen. Die Strassen werden jeweils nach der Durchfahrt der Spitze des Teilnehmerfeldes so bald wie möglich wieder freigegeben. Teilweise ist aufgrund der Durchfahrt des restlichen Teilnehmerfeldes jedoch auch danach mit temporären Einschränkungen zu rechnen. Die Verkehrsteilnehmer werden deshalb gebeten, die Signalisationen und Anweisungen der Sicherheitskräfte entlang der Strecke zu befolgen.

Gemäss dem Veranstalter wird unter der Nummer +41 31 747 05 10 am Tag des Anlasses eine Hotline in Betrieb genommen, die Bürgerinnen und Bürger sowie Anwohnende bei Fragen und Anliegen anrufen können.

Weitere Informationen und detaillierte Angaben zur Route zwischen Bern und Interlaken sowie die geplanten Durchfahrtszeiten des Teilnehmerfeldes sind unter www.letapeswitzerland.ch abrufbar.