Alle News zum Coronavirus

Jena - Vermisstes 11 jähriges Mädchen und 14 jähriger Bruder zurückgekehrt

14-Jähriger Daniel G.
14-Jähriger Daniel G. (Bildquelle: Landespolizeiinspektion Jena)

Die als vermisst gemeldete 11 jährige Kim Luna G. und ihr 14 jähriger Bruder Daniel G. sind wohlbehalten wieder zurückgekehrt. Die Polizei Jena bedankt sich für die Unterstützung der Bevölkerung im Rahmen der Öffentlichkeitsfahndung.

Ursprungsmeldung

Im Zusammenhang mit der vermissten 11- jährigen Kim-Luna G. aus Großobringen , wurde in den heutigen Nachmittagsstunden bekannt, dass auch ihr Bruder Daniel G. vermisst wird.

Der 14-Jährige sollte am Dienstagmorgen ebenfalls in einer Einrichtung untergebracht werden und entzog sich der Inobhutnahme durch Flucht. Durch das Jugendamt der Stadt Jena wurde diese Unterbringung, aufgrund des Verdachtes häuslicher Gewalt innerhalb der Familie, für das Geschwisterpaar angeordnet.

Seither ist Daniel, wie auch seine Schwester Kim-Luna G , unbekannten Aufenthalts. Es ist nicht auszuschließen, dass sich die Geschwister gemeinsam verborgen halten, oder gemeinsam verborgen gehalten werden.

Daniel ist ca. 1,70 m groß, hat eine schlanke Gestalt, strubbelige dunkle Haare und trägt ein Oberlippenbärtchen. Bekleidet ist der 14-Jährige mit einem schwarzen T-Shirt, einer blauen Hose und einer Bauchtasche.

Wer kann Angaben zum Aufenthalt des vermissten Jungen machen?

Zeugenaufruf

Hinweise nimmt die Polizei Jena unter 03641/ 810 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.