Alle News zum Coronavirus

Hünfeld - Beide Mädchen wurden aufgegriffen

S.K
S.K (Bildquelle: Polizeipräsidium Osthessen)

Die seit dem 04.01.20 aus Hünfeld abgängigen Jugendlichen A.D und S.K wurden am 12.01.2020 in Frankfurt/Main durch die Polizei aufgegriffen. Bitte die Öffentlichkeitsfahndung zurücknehmen.

Ursprüngliche Meldung

Die beiden Mädchen aus einer Wohngruppe im Bereich Hünfeld sind seit dem vergangenen Wochenende abgängig und vermutlich gemeinsam unterwegs. Möglicherweise halten sich die Mädchen derzeit im Raum Frankfurt auf.

Beide sind polizeilich als Streunerinnen bekannt und wurden in der Vergangenheit bereits mehrfach gesucht und aufgegriffen.

Da die bisherigen Fahndungsmaßnahmen nach A.D. und S.K. erfolglos blieben, bittet die Polizei nun die Bevölkerung um Unterstützung. Wer hat die beiden 15 und 16 Jahre alten Mädchen gesehen oder kann sachdienliche Hinweise zu deren Aufenthaltsort geben?

Signalement: Beide Mädchen sind schlank und zwischen 1,60 und 1,70 Meter groß. Alisha hat braun-lilafarbenes schulterlanges Haar und ist möglicherweise mit einer schwarzen Jacke mit Fellbesatz bekleidet. Zudem führt sie einen schwarzen Rucksack bei sich. Sarah hat lange schwarze Haare und ist auffällig geschminkt. Möglicherweise ist sie mit einer schwarzen Lederjacke bekleidet.

Zeugenaufruf

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

A.D
A.D (Bildquelle: Polizeipräsidium Osthessen)