Schaffhausen

Hemishofen SH - Winzerin von Rebtraktor überfahren

Eine frau wurde überfahren.
Eine frau wurde überfahren. (Bildquelle: Schaffhauser Polizei)

Am Freitagabend (31.05.2019) ereignete sich in einem Rebberg in Hemishofen ein Unfall, bei dem eine Frau von einem Rebtraktor überfahren wurde. Die verunfallte Frau zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Am Freitagabend, 31.05.2019, gegen 20:30 Uhr, schnitt eine 70-jährige Frau im Rebberg "Schanzgraben" in Hemishofen Frostruten von den Rebstöcken. Dabei wurde sie von einem 30-jährigen Lenker eines Rebtraktors, welcher im selben Rebberg mit Sprüharbeiten beschäftigt war, übersehen und teilweise überrollt.

Die verunfallte Frau musste durch die ausgerückten Einsatzkräfte in einer aufwendigen Rettungsaktion aus dem steilen Rebberg geborgen werden.

Beim Unfall erlitt die Winzerin schwere Verletzungen und musste durch den Rettungsdienst in Spital überführt werden.

Im Einsatz standen eine Ambulanz-Crew und ein Notarzt der Spitäler Schaffhausen sowie vier Funktionäre der Schaffhauser Polizei.