Alle News zum Coronavirus
Neuenburg

Gorges-du-Seyon NE - Tödlicher Verkehrsunfall

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: tickermedia.ch)

Am Samstag, dem 30. Mai 2020, hat ein Autofahrer, der auf der Strasse der Gorges du Seyon in Richtung La Chaux-de-Fonds fuhr, aus noch zu klärenden Gründen, die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist mit dem Fahrzeug gegen eine Steinwand geprallt. Der Fahrer starb noch am Unfallort.

Am Samstag, den 30. Mai 2020, gegen 00:55 Uhr, ereignete sich auf der Route des Gorges-du-Seyon in Neuenburg, Chaussée La Chaux-de-Fonds, ein Verkehrsunfall. Der einzige Beteiligte war ein 27-jähriger Autofahrer, der die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und mit den Felsen links von der Strasse kollidierte. Nach dem heftigen Aufprall wurde der Fahrer aus seinem Fahrzeug geschleudert und blieb leblos liegen.

Die Sanitäter und Feuerwehrleute des städtischen Sicherheitsdienstes der Stadt Neuenburg intervenierten am Unfallort. Mehrere Patrouillen sowie die unfalltechnische Gruppe der Neuenburg-Polizei waren engagiert. Der diensthabende Staatsanwalt leitete eine Untersuchung ein, um die Umstände und Ursachen dieses Unfalls festzustellen.

Die Straße Gorges-du-Seyon in Richtung La Chaux-de-Fonds ist derzeit aus technischen Gründen noch für den Verkehr gesperrt.

Zeugenaufruf
Jeder, der diesen Unfall miterlebt hat, wird gebeten, sich unter 032 / 889.90.00 an die Polizei in Neuenburg zu wenden. Wir bedanken uns im Voraus für Ihre Zusammenarbeit.