Alle News zum Coronavirus
Wallis

Gletsch VS - Raserdelikt auf der Grimselpass-Strasse

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Wallis)

Am Dienstag, 3. September 2019 registrierte die Kantonspolizei am Grimselpass mehrere Geschwindigkeitsüberschreitungen. Darunter auch ein Raserdelikt eines Motorradfahrers.

Eine Gruppe britischer Motorradfahrer fuhr von Italien herkommend über den Grimselpass in Richtung Meiringen/BE. Gegen 11.20 Uhr wurden zwischen Gletsch und der Passhöhe drei Motorradfahrer dieser Gruppe vom Radar mit Brutto-Geschwindigkeiten von 151 km/h, 142 km/h sowie 107 km/h anstelle der erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h gemessen.

Die Motorradfahrer wurden bei den zuständigen Behörden verzeigt und mussten Bussenkautionen hinterlegen.