Schwyz

Gersau SZ - Alkoholisiert in Leitplanke geprallt

(Bildquelle: Kantonspolizei Schwyz)

Ein junger Autofahrer baute in der Nacht auf Sonntag in Gersau einen massiven Selbstunfall.

Am frühen Sonntagmorgen, 17. März 2019, fuhr ein 22-jähriger Fahrzeuglenker kurz nach 00.30 Uhr mit seinem Personenwagen von Gersau in Richtung Vitznau. Unmittelbar vor der Kantonsgrenze kollidierte er in einer Rechtskurve mit der linksseitigen Leitplanke.

Der Fahrzeuglenker blieb unverletzt, an seinem Fahrzeug entstand jedoch massiver Sachschaden und auch die Leitplanke wurde beschädigt. Die durchgeführten Alkoholtests waren positiv.