Genf

Genf GE - Vater des toten Jungen leblos aus Rhone geborgen

(Bildquelle: kropekk_pl (CC0) - (Symbolbild))

Letzten Montag wurde in der Rhone bei Genf ein vierjähriger Junge tot aufgefunden. Nun wurde auch die Leiche des Vaters in der Rhone entdeckt.

Am Montag, 23. September 2019 wurde ein vierjähriger Knabe tot an einem Damm in der Rhone entdeckt (wir berichteten). Sein Vater, welcher verschwunden war, stand unter dringendem Tatverdacht. Wie die Kantonspolizei Genf mitteilte, meldete sich die Mutter des Jungen am Sonntagabend bei der Polizei, da ihr Ex-Mann das Kind nicht wie abgemacht zurückgebracht hat. Schliesslich fanden die Beamten sein Auto in der Nähe der Rhone.

Nun wurde laut der "Tribune de Genève" auch der Vater leblos aufgefunden. Demnach hat die Polizei seine Leiche am Sonntagmorgen aus der Rhone unterhalb der Brücke bei Peney geborgen. Die genaue Todesursache des Kindes und des Vaters werden nun ermittelt.

Am Sonntagmittag fand in Genf ein Marsch für das verstorbene Kind statt. Rund tausend Personen nahmen daran teil.