Frau am Untersberg tödlich verunglückt

(Bildquelle: kropekk_pl (CC0) - (Symbolbild))

Am Freitag wurde in Salzburg eine 32-Jährige am Untersberg leblos geborgen.

Eine 32-jährige Flachgauerin wurde am Abend des 13. Juni 2019 als abgängig gemeldet, nachdem sie vom Wandern am Untersberg nicht nach Hause gekommen war. Unverzüglich darauf wurde eine Suchaktion mit Bergrettung und Polizei inklusive Hundestaffeln gestartet. Auch der Polizeihubschrauber wurde eingesetzt.

Heute gegen 10 Uhr konnte die Leiche der Frau in einem steilen Graben am Fuße des Untersbergs vom Hubschrauber aus gesichtet und anschließend geborgen werden. Die Staatsanwaltschaft Salzburg ordnete die Obduktion der Leiche an.