Frankenburg - Alkoholisierte nahmen Doppeldeckerbus in Betrieb!

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Polizei)

Am 15. November 2019 gegen 4:20 Uhr nahmen ein 27-Jähriger, ein 25-Jähriger und ein 24-Jähriger, alle aus dem Bezirk Vöcklabruck, in alkoholisiertem Zustand nach einer Firmenfeier einen auf dem Marktplatz in Frankenburg abgestellten roten Doppeldeckerbus in Betrieb.

Dieser war unversperrt und wurde von den Männern mit einem Schraubendreher gestartet. Der 27-Jährige lenkte anschließend den Bus, obwohl er nicht in Besitz einer Lenkberechtigung ist, auf öffentlichen Straßen.

Dabei streifte er auch eine Hausmauer. Der 25-Jährige filmte das Ganze mit seinem Handy. Eine Zeugin erkannte diesen und informierte die Polizei. Die Beamten ließen sich von diesem das Video zeigen.

Ein um 10 Uhr beim 27-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab den Wert von 0,94 Promille. Er wird bei der Staatsanwaltschaft Wels und der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck angezeigt.