Ennetmoos NW - Totalschaden nach Rutschpartie

(Bildquelle: Kantonspolizei Nidwalden)

Am Freitag, 11.01.2019, zirka 21.30 Uhr, hat sich auf der Mueterschwandenbergstrasse in Ennetmoos ein Selbstunfall ereignet. Die Lenkerin blieb dabei unverletzt.

Die 62-jährige Fahrzeuglenkerin fuhr auf der schneebedeckten Mueterschwandenbergstrasse talwärts in Richtung Ennetmoos - Stans. Im Bereich Ebnet geriet ihr Fahrzeug ins Rutschen und kam links von der Strasse ab. Der Personenwagen kam im Hang zirka sechs Meter neben der Strasse zum Stillstand und erlitt einen Totalschaden. Durch die aufgebotene Feuerwehr konnte das Fahrzeug geborgen werden.

Die genaue Unfallursache wird nun durch die Kantonspolizei Nidwalden abgeklärt. Nebst der Kantonspolizei Nidwalden stand die Feuerwehr Stans mit der Strassenrettung im Einsatz.