Obwalden

Engelberg OW - Abbruchobjekt in Brand geraten

(Bildquelle: polizeiticker.ch - (Symbolbild))

Am Abend des 24. Juni 2019 brannte in Engelberg ein Abbruchobjekt. Der Brand konnte durch die Feuerwehr rasch unter Kontrolle gebracht werden. Personen und weitere Objekte waren nicht gefährdet.

Am Montagabend, ca. 21.30 Uhr, wurde in Engelberg der Brand eines Hauses gemeldet. Die sofort aufgebotene Feuerwehr konnte den Brand in der Folge rasch unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen des Feuers auf weitere Gebäude verhindern. Beim Brandobjekt handelt es sich um ein Abbruchobjekt, das bereits zu einem Teil rückgebaut war. Entsprechend bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefährdung von Personen.

Im Einsatz standen die Feuerwehr Engelberg und die Kantonspolizei Obwalden. Die Ermittlungen zur Brandursache werden im Auftrag der Staatsanwaltschaft durch die Kantonspolizei geführt.