Alle News zum Coronavirus
Nidwalden

Emmetten NW – Dachbrand nach Blitzeinschlag in Einfamilienhaus

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: polizeiticker.ch)

Am Mittwoch, 22.07.2020, kam es in Emmetten NW, nach einem Blitzeinschlag zu einem Brand im Dachstock. Die Feuerwehr konnte den Brand auf dem Dachstock rasch unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde dabei niemand.

Die Kantonspolizei Nidwalden erhielt am Mittwoch, 22.07.2020, um zirka 21:25 Uhr, die Meldung, dass es nach einem Blitzeinschlag im Dachgeschoss brenne. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte vor Ort, konnte ein Brand im Dachgiebel festgestellt werden.

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen und verhinderte dadurch einen Übergriff auf die restlichen Stockwerke. Die im Haus wohnenden Personen wurden durch den aufgebotenen Rettungsdienst, vor Ort einer medizinischen Kontrolle unterzogen und danach wieder entlassen.

Im Einsatz standen nebst der Kantonspolizei Nidwalden, die FW Emmetten, FW Seelisberg, die Stützpunktfeuerwehr Stans, das Feuerwehrinspektorat Nidwalden und der Rettungsdienst.