Luzern

Emmenbrücke LU - Zwei Frauen bei Unfall mit Bus verletzt

Symbolbild - Krankenwagen
Symbolbild - Krankenwagen (Bildquelle: polizeiticker.ch)

Heute Morgen ereignete sich auf der Gerliswilstrasse in Emmenbrücke eine Kollision zwischen einem vbl-Bus und einer Fussgängerin. Aufgrund des Bremsmanövers des Busses stürzte eine Passagierin im Bus. Die beiden verletzten Frauen wurden durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren. Durch den Unfall entstand Rückstau.

Am Dienstag, 19. März 2019, kurz nach 11.00 Uhr, fuhr ein Gelenktrolleybus der vbl auf der Gerliswilstrasse vom Sprengiplatz her Richtung Sonnenplatz. Kurz vor der Haltestelle Sprengiplatz kam es zu einer Kollision mit einer Fussgängerin, welche die Strasse überquerte. Sie wurde vom Bus erfasst und kam zu Fall.

Aufgrund des Bremsmanövers des Buschauffeurs kam eine Passagierin im Bus zu Fall. Durch den Rettungsdienst 144 wurden die beiden verletzten Frauen ins Spital gefahren.

Der Unfall führte zu Rückstau. Die Unfallstelle war kurz nach 12.15 Uhr geräumt. Am Bus entstand kein Sachschaden.