Luzern

Emmenbrücke LU - Fussgängerin von Auto erfasst - Zeugenaufruf

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Am Freitagabend ereignete sich in Emmenbrücke, Rothenburgstrasse, eine Kollision zwischen einem Personenwagen und einer Fussgängerin, welche verletzt wurde. Es entstand Sachschaden von insgesamt 2'500 Franken. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Freitag, 11. Januar 2019, 17.45 Uhr, kam es in Emmenbrücke, auf der Rothenburgstrasse, nach der Bushaltestelle Sprengi, in Fahrtrichtung Rothenburg, zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einer Fussgängerin. Die Fussgängerin wurde dabei leicht verletzt. Es entstand Schaden in der Höhe von ungefähr 2'500 Franken. Der Fahrzeuglenker und die Fussgängerin machen unterschiedliche Aussagen zum Unfallhergang.

Die Unfallursache ist Gegenstand der laufenden Untersuchungen. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten sich mit der Luzerner Polizei, 041 / 248'81'17 in Verbindung zu setzen.