Alle News zum Coronavirus
Glarus

Elm GL - Schwerer Rollerunfall

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Glarus)

Am Montag, 16.09.2019, 18.30 Uhr, ereignete sich im Dorf in Elm ein Verkehrsunfall.

Der Lenker eines Rollers kollidierte aus noch ungeklärten Gründen mit einer Hausmauer und wurde in der Folge auf angrenzenden Pflasterweg geschleudert.

Die Ambulanz brachte den 63-Jährigen mit schweren Verletzungen ins Kantonsspital Glarus, von wo er kurz darauf ins Kantonsspital Graubünden verlegt wurde. Die Polizei wurde nachträglich über den Unfall informiert.

Der Mann war nach dem Unfall nicht ansprechbar. Es wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet.

Der beschädigte Roller wurde sichergestellt.