Alle News zum Coronavirus
Waadt

Drama in Aubonne VD - Motorradfahrer verliert Kontrolle und prallt in Metallabsperrung - tot!

In Aubonne VD ist heute ein schwerer Unfall passiert.
In Aubonne VD ist heute ein schwerer Unfall passiert. (Bildquelle: tickermedia.ch)

Wie die Kantonspolizei Waadt mitteilt, ist heute (15.09.2020) in Aubonne ein 41-jähriger Motorradfahrer bei einem schweren Unfall ums Leben gekommen.

Der Töfflenker ist heute um 11:30 Uhr bei einem Unfall in der Nähe von Aubonne am Dienstag ums Leben gekommen. Der 41-jährige Portugiese verlor in einer Kurve die Kontrolle über ein Motorrad und prallte gegen eine Metallabsperrung einer Liegenschaft.

Der schwerverletzte Mann wurde mit einem Rega-Helikopter ins Universitätsspital Chuv in Lausanne geflogen, verstarb aber später.

Zeugenaufruf

Die Kantonspolizei Waadt startet einen Zeugenaufruf unter der Telefonnummer 021 333 5 333 um die Umstände des Unfalls zu klären. Die Kantonsstrasse war insgesamt vier Stunden lang gesperrt.