Cuxhaven - Autofahrerin schleicht mit 15 km/h auf der Autobahn

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Polizei Mettmann)

Eine Autolenkerin fuhr am Dienstag auf der Autobahn 27 in Cuxhaven sehr langsam und gefährdete damit sich und andere Verkehrsteilnehmer.

Am Dienstag (22.10.2019) gegen 11.30 Uhr befuhr eine 63-Jährige aus der Gemeinde Beverstedt die Autobahn 27 von Cuxhaven nach Bremerhaven. Sie fuhr mit ihrem VW Golf nur ca. 15 km/h schnell.

Als Begründung gab die 63-Jährige an, dass sie sich mit den Traktorfahrern der Agrar-Demo solidarisieren wolle. Glücklicherweise kam es trotz der sehr gefährlichen Fahrweise auf der Bundesautobahn zu keinem Verkehrsunfall.

Zeugenaufruf

Die Polizei Geestland bittet Personen, die durch die Fahrweise der Golf-Fahrerin gefährdet wurden, sich unter Tel.: 04743 - 9280 zu melden.