Chur GR - Verkehrsunfall mit Sachschaden

Zum Glück nur eine leicht verletzte Person.
Zum Glück nur eine leicht verletzte Person. (Bildquelle: Stadtpolizei Chur)

Am Dienstagmittag (11.6.2019) ist es auf der Einmündung Malixerstrasse in Chur zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen gekommen. Eine Lenkerin wurde leicht verletzt.

Die 34-jährige Lenkerin eines Personenwagens fuhr über die Malixerstrasse abwärts in Richtung Kreuzung Schützengarten. Gleichzeitig fuhr eine 45-jährige Personenwagenlenkerin über die Malixerstrasse aufwärts zur Einmündung Malixerstrasse.

Dort beabsichtige die Fahrzeuglenkerin nach links in Richtung Lenzerheide abzubiegen. Dabei übersah sie nach eigenen Angaben die von links kommende Lenkerin, wodurch es zu einer seitlichen Streifkollision auf der Einmündung kam.

Der Fiat Panda wurde stark beschädigt.
Der Fiat Panda wurde stark beschädigt. (Bildquelle: Stadtpolizei Chur)

Beide Fahrzeuge wurden beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Ein Auto wurde übersehen.
Ein Auto wurde übersehen. (Bildquelle: Stadtpolizei Chur)