Alle News zum Coronavirus
Tessin

Caslano TI – Radfahrer nach Kollision schwer verletzt

Tessiner Polizei Symbolbild
Tessiner Polizei Symbolbild (Bildquelle: TickerMedia )

Am Samstag, dem 22.02.2020, kam es in Caslano zu einem folgenschweren Unfall zwischen einem Auto und einem Radfahrer.

Die Kantonspolizei berichtet, dass heute kurz vor 15.00 Uhr in Caslano ein 29-jähriger Schweizer Autofahrer mit Wohnsitz in der Gegend von Lugano auf der Kantonsstrasse in Richtung Ponte Tresa fuhr. Aus noch ungeklärten Gründen kollidierte er in einer Linkskurve mit einem 50 Jahre alten Radfahrer, der in die entgegengesetzte Richtung fuhr.

An Ort und Stelle griffen Beamte der Kantonspolizei und zur Unterstützung die Polizei von Malcantone Ovest sowie die Retter des Grünen Kreuzes von Lugano ein, die den Radfahrer nach seiner ersten Behandlung mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus brachten. Nach einer ersten ärztlichen Einschätzung hat der 50-jährige Radfahrer schwere Verletzungen erlitten.