Benachrichtigungen verwalten

Casaccia GR - Bei Wanderung abgestürzt

Mann stürzt ab.
Mann stürzt ab. (Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden)

Ein Wanderer ist bei einer Suchaktion am Donnerstag in unwegsamem Gelände tot aufgefunden worden. Der Mann war seit Dienstag vermisst worden.

Bei einem Suchflug am Donnerstag entdeckte eine Rega-Crew kurz vor 11 Uhr oberhalb Casaccia bei der Örtlichkeit Brüscia auf einer Höhe von rund 1'850 m ü.M. eine leblose Person.

Mittels einer Windenaktion konnte sie diese bergen. Es handelte sich um einen 37-jährigen Holländer. Er war am Dienstag alleine zu einer Wanderung aufgebrochen und am Abend nicht nach Hause zurückgekehrt. Nach ersten Erkenntnissen stürzte er rund achtzig Meter einen steindurchsetzten Abhang hinunter. Bei der grossangelegten Suchaktion standen rund dreissig Personen und vier Personensuchhunde im Einsatz.

Diese setzten sich aus Feuerwehrleuten der Pompieri Bregaglia, Mitgliedern der SAC Sektionen Bregaglia und Bernina, Angehörigen des Grenzwachtkorps sowie der Kantonspolizei Graubünden zusammen.

Die neuesten Eishockey News

Die neuesten Eishockey News

Top News

News-Ticker