Bulle FR - Brand in einem Gebäude in Bulle

Ein defekter Kühlschrank löste den Brand aus.
Ein defekter Kühlschrank löste den Brand aus. (Bildquelle: Kantonspolizei Fribourg)

Etwa 40 Personen wurden wegen eines Brandes im Keller evakuiert. Ein technisches Problem verursachte den Brand.

Am Sonntag, 18. November 2018, gegen 19:20 Uhr, wurde die Polizei zu einem Brand im Untergeschoss eines Gebäude am Chemin de Bouleyres, in Bulle gerufen. Rund 20 Feuerwehrleute waren ebenfalls vor Ort.

Vierzig Bewohner wurden evakuiert. Sie wurden in einem nahegelegenen Raum betreut. Glücklicherweise gab es keine Verletzten.

Drei Kellerabteile und deren Inhalt wurden beschädigt, eine Wohnung wurde durch Rauch geschwärzt. Ein defekter Kühlschrank war die Ursache für den Brand.