Obwalden

Brünigstrasse OW - Bomendrohung gegen Car!

(Bildquelle: Kantonspolizei Zürich - (Symbolbild))

Wie die Obwaldner Kantonspolizei mitteilt, ist seit Freitag 11.40 Uhr die Brünigstrecke wegen einer Bombendrohung gegen einen ausländischen Reisecar gesperrt. Nach ersten Erkentnissen wurde niemand verletzt

Der Grund für die Sperrung ist durch ein grösseres Objekt auf der Strasse verursacht worden. Wie sich jetzt herausstellte, handelt es sich um einen ausländischen Reisecar, gegen den eine Bombendrohung eingegangen ist.

Der besagte Bus sei danach auf einem Parkplatz zwischen Giswil und Kaiserstuhl abgestellt worden.

Die A8 wurde auf unbestimmte Zeit gesperrt, eine Umfahrungsmöglichkeit gibt es nicht. Es befänden sich keine Personen mehr vor Ort, sagte Ulrich. Das Fahrzeug werde von Spezialisten des Forensischen Instituts Zürich untersucht.

Die Polizei wird später nochmals informieren