Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Brandstiftung in Romanshorn TG - Nach Brand in Industriehalle werden Zeugen gesucht

In Romanshorn TG wurden gestern zwei Gegenstände mutwillig in Brand gesteckt.
In Romanshorn TG wurden gestern zwei Gegenstände mutwillig in Brand gesteckt. (Bildquelle: polizeiticker.ch)

Beim Brand in einer Industriehalle entstand am Mittwoch 16.09.2020 in Romanshorn Sachschaden. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Kurz nach 19 Uhr wurde die Kantonale Notrufzentrale über den Brand an der Salmsacherstrasse alarmiert. Die Stützpunktfeuerwehr Romanshorn war rasch vor Ort und wurde durch die Feuerwehr Salmsach und den Feuerwehrverbund Dozwil-Uttwil-Kesswil unterstützt. Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen wurden zwei lagernde Gegenstände in der Halle in Brand gesteckt. Es wurde niemand verletzt, der Sachschaden beträgt einige tausend Franken.

Der Brandermittlungsdienst sowie der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau haben die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugenaufruf

Wer Angaben zur Täterschaft machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Romanshorn unter 058 345 22 00 zu melden.